reflections

Kaikoura

Hiho!

Ja, bin nun in Kaikoura angekommen und zum erstem Mal wurde ich genau vorm Hostel rausgeschmissen, weil genau vorm Hostel auch das Informationscenter ist. Wie erleichternd! Kein Schleppen!
Und so geil. Ich frage schon etwas veraengstigt, ob noch ein Bett frei ist und er fuehrt mich in ein leeres zwanziger Zimmer und meint ich darf mir ein Bett aussuchen^^
Leider bin ich inziwschen nicht mehr alleine. haben sich schon zwei andere Backpacker irgendwo versteckt hinter den Hochbetten eigenistet^^

Und es ist wieder sonnig warm, die Stadt ist ganz suess und der Strand ist weit und voller rundgeriebener grauer Steine, auf die ich mich aber ne Stunde hingelegt habe.

Dann wollte ich meine soziale Tat hinter mich bringen und werfe von der Bruecke die zum Strand fuehrt, einer Ente nen Stueck Futter zu. Und was macht das Ding? Es haut so verrueckt mit dem Schnabel dannach, dass es auf ihren Ruecken fliegt und dort blieb, da sie es da wohl nicht gespuehrt hat :-D

Morgen geh ich dann mit Seehunden schwimmen, wenn alles gut geht.

Ansonsten ist endlich die Bestaetigung gekommen, dass wir das Hotel in LA bezahlt haben. Das haette sonst ja auch noch ein Drama werden koenne.
Ah da faellt mir ein, heut morgen gabs schon ein kleines...

Ich zeige dem Busfahrer mein Ticket und der vergleicht es ewig mit seiner Liste, findet mich aber einfach nicht. Irgendwann faellt ihm auf, dass mein Ticket zwar den richtigen Tag und die richtige Zeit hat, nur leider fuer den naechsten Monat...

Das ist so aergerlich. Die Frau im Infocenter hat sogar aufs Ticket nochmal 28.Februar geschrieben und sich beim Ticket selbst dann aber vertippt. Und ich kann nun 20 Dollar mehr zahlen. Zum Glueck nicht noch mehr. Aber das ist typisch fuer Neuseeland. Wehe du pruefst etwas einmal nicht nach....

Und da die Infocenters unabhaengig sind koennen mir die hier auch das Geld nicht rausgeben. Und der bloede Busfahrer war auch net gnaedig. Immerhin waere es nie wem aufgefallen dass ich heut schon fahre und das Busunternehmen haette keinen Schaden erlitten.

Aber naja.

Ja und hier in Kaikoura habe ich ausser dem Ort erkunden  heute nicht soviel gemacht. 15 min zum New World und zurueck. Hier scheint es wie in Whangarei (Nordinsel) ueblich zu sein Frauen nachzupfeifen die sommerlich angezogen sind. Das war ja fast schon Laermbelaestigung :-P

Und noch kurz zu Christchurch. Also ich glaub wenn ich mal in Neuseeland wohnen wollte, dann in Christchurch. Queenstown ist zwar auch toll aber einfach ne Spur zu klein. Da kann man nicht so viel Neues mehr entdecken.

Hab die im Interntcafe schon zum Lachen gebracht. Ich bin hingegange, hab mir die Karte aufladen lassen und hab mich an nen Rechner gesetzt. Irgendwann kommt sie mir nach und meint lachend, dass ich auch bezahlen muss und ich nicht nur die Karte  aufladen lassen soll :-D
(Der PC ist deutsch eingestellt.....^^)

Lieber Gruss

 

28.2.08 07:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung