reflections

Archiv

Hallo!

Ich freu mich ueber Mails! Gestern war leider mein Posteingang zu voll, aber jetzt ist da wieder viiieeel Platz :-)

Bin nun in Wanganui und habe Napier und Hastings ausgelassen, weil da nichts spannendes drueber stand. Da nun aber schon zwei Leute meinen, dass Napier so schoen sei, frage ich mich obs nen Fehler war. Aber da die Nordinsel eh langweilig sein soll im Vergleich der Suedinsel, werd ich schon nicht zu viel verpasst haben.

Hier im BBH sind nur Deutsche, bis auf einen aelteren Mann *g Die eine wohnt mit mit in einem Zimmer und wir haben uns supergut verstanden. Nun im Studienverzeichnis zu bewundern :-D

Ja morgen gehts dann nach Wellington und heute lauf ich noch ein wenig in der Stadt rum und besuche vielleicht das Museum. Mal sehen.

Alles Gute zum ersten Advent euch allen :-)

Haette ich beinahe vergessen. Vielleicht lege ich mir nen Adventskalender zu damit ich mich erinnere, dass bald Weihnachten ist.

Adechen

1 Kommentar 2.12.07 22:34, kommentieren

Hallo!

Schon auf der Fahrt nach Tauranga habe ich den einen deutschen wiedergetroffen, dem ich schon in der Jugendherberge Auckland begegnet bin. Er hatte das selbe Ziel und schlaeft nun sogar im selben Zimmer. Da er mich allerdings nervt bin ich heute alleine losgezogen.

Und dann wohnt hier auch eine, die ich schon aus der Jugendherberge Thames kenne *g.  Eine ander habe ich schon 3 mal an verschiedenen Orten getroffen^^

Was ich sagen will: Man trifft sich hier anscheinend immer wieder.

Ja und heute war ich auf Mount Maunganui, so ein kleiner suesser Vulakn mit Staettchen unten dran, den man ueber eine Bruecke erreichen kann. Der Bus kostet $ 2,50, geht also. War auch ne tolle Aussicht und man sah wieder diese unedlichen Weiten (Mr Spuck*g) und ich meine sogar die Erdkruemmung im Wasser.

Hochwandern konnte man alleine auf Trampelpfaden und am Schluss ging es auch durch eine Schafsweide.

Ich glaube die Tiere sind hier so wenig scheu, da sich die Menschen nicht so fuer sie interessieren. Sie sind immer so uebererascht wenn ich mcih ihnen zuwende. Die meisten Tiere kleben hier eher auf der Strasse...

Hier sind sogar Spatzen in der Kueche der Jugendherberge. Die haben schon geblickt durch welche der Glastueren sie fliegen koennen und dann ist am Nachbarherd ploetzlich so nen Viech *g

Schoenen Gruss

4.12.07 23:53, kommentieren

Hallo!

Nun bin ich also in der angeblich so viel schoeneren Stadt als Auckland. Ich sage nur: haha haha.

Ich kann nicht behaupten dass es viel schoener sei als Auckland. War mit deren Queenstreet und dem schoen designten Kino voll zufrieden. Hier ist es auch grau und auch voller Abgase. Was soll denn hier besser sein? Paar schoene Skulpturen in der Innenstadt versteckt, ok. Praktischer mag es auch sein. Aber nun wirklich nicht so toll, wie man von den Beschreibungen haette meinen koennen. Aber heute ist erst mein zweiter Tag hier. Wer weiss, vielleicht nutzt Wellington die Moeglichkeit mich von sich zu ueberzeugen^^

Adios :-)

4.12.07 23:58, kommentieren

Hallo!

So letzten Tage...hm am 5. bin ich in die Stadt umgezogen und habe meine Backpackerrucksack, normalen Rucksack und Essenstasche ewig herumschleppen muessen.

Dann sagte man mir auch noch ich muesse heute in ein volleres Zimmer und koenne morgen erst in mein entglueltiges (fuer die naechste Woche) ziehen. Und wuerde diese Nacht mehr zahlen, da es ein sechser und kein achter Zimmer ist.

Aber ich kam mit zwei netten Iren in ein Zimmer^^ und wie Dagny prophezeit hat waren sie schmierig und der eine auch mit Pornobrille und Goldkettchen :-D

Haben uns sehr gut verstanden *g nur leider musste ich dann ja umziehen. Was erstaunlich war, die beiden haben sich auch erst in Australien kennengelernt und der eine kam aus dem Norden, der eine aus dem Sueden und ich habe nur den einen verstehen koennen^^ Der andere musste alles 3 mal sagen und dann noch mit Zeichensprache nachhelfen.

Der grosse war uebrall vernarbt vom Motoradfahren da er sich schon einige Knochen gebrochen hat und auch im Gesicht sind Andenken geblieben.

Dann besaeuft er sich derart dass auch an einem Abend hier der Krankenwagen geholt wurde und Goldkettchen ihn heimtragen musste.

Dann haben sie im Gemeinschaftsraum noch gepruegelt. Sehr unterhaltsam *g

Nungut die sind nun in Australien, aber ich habe mich gestern wieder mit Jakob getroffen. Wir erinnern uns: Deutscher Student der nun hier in NS studiert und mich 2 Tage im Wohnwagen mitgenommen hatte.

Haben schoen abend gegessen, Bierchen getrunken und uebers Leben philosopiert^^

Gruss

7.12.07 22:22, kommentieren

Hallo!

Nicht dass gross was passiert waere, aber ich schreib dennoch mal.

Hier ist alles voller netter deutscher Leute. Das ist schonmal toll. Und sonst hat heute sogar die Sonne geschienen und ich konnte zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ohne Jacke und Pulli rumlaufen.
Morgen gehe ich zu ner deutschen Baeckerrei und esse mal ne Brezel die auch so schmecken soll wie es sich gehoert. Denn auf das Matschbrot hier verzichte ich generell.

Hm und so....

Tschau

9.12.07 11:15, kommentieren

Hallo!

(Alles nochmal tippen. PC stuerzt dauernd ab...)

Habe mich heute bei einer Jobargentur vorgestellt und warte  nun darauf, dass sie mich vermitteln. Allerdings wollen die dass ich schwarze Kleidung kaufe damit ich besser hinter irgendwelche Theken passe. Ich waere ja dafuer mir eine schwarze Roehrenjeans zu goennen, nur die Frage ob die auch geeignet waere. Aber Stoffhosen stehen mir generell nicht und will nicht so nen Lappen kaufen den ich dann nicht leiden kann.

Ansonsten habe ich heute -und ja das ist erwaehnenswert ;-) - eine Brezel gekauft und mir kamen vor Freude fast die Traenen. Schmeckt zwar nicht so gut wie daheim aber immernoch gut genug.

Ansonsten scheint nun die Sonne wieder und ich hoffe dass das auch so bleibt. Dann muss ich nicht in den Gammelpullis rumlaufen.

Von wegen Backpacker waeren hier gammlig. haha. Die sind alle recht schick! Und mir raet man nur Dreckszeug mitzunehmen ;-)

So und waere sehr nett wenn jeder der meinen Blog liest mal kurz nen Gruss hinterlasseen kann. dann weiss ich wem ich das alles schreibe

Und hier ein lieber Gruss von mir :-)

8 Kommentare 11.12.07 07:16, kommentieren

Hallo!

Also ich habe im Kaufhaus Farmers nach nem Job gefragt und heute morgen sollte ich dann zu nem Vorstellungsgespraech kommen. Mein Job ist im Parkhaus zu sitzen und die Aufgabe eines deutschen Parkautomaten zu erfuellen^^

Gut aber mich interessiert natuerlich wieviel ich bekommen soll. Also da 11,25 der Mindestlohn ist habe ich gehofft dass ich wenigstens den bekomme und mich nicht noch mit ihm zoffen muss.

Dann schlaegt er aber 12 vor und ich denke super! Aber er schien so froh dass ich es gleich akzeptiert habe. Also habe ich danach nochmal nachgefragt ob man es nicht noch etwas erhoehen kann^^

Nunja jetzt habe ich 12.45 und das ist doch ganz ok. Und 10 Stunden Arbeit am Tag. Eigentlich 12 aber da hat er dann wohl eingesehen dass das zu viel ist.

Gruessle

14.12.07 09:38, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung